China 2019 – Tag 13 (07.02.19)

Abreise nach Xi’an

Wir nehmen ein Taxi und anders als in Shanghai haben wir nach 3 Minuten auch tatsächlich eins gefunden welches uns direkt zum Flughafen bringt. Ein hoch auf die chinesische Taxi App. Die ist wirklich super, bei meiner nächsten Reise will zeige ich mal ein paar Bilder davon. Elektronischer Check-in, Gepäck aufgeben und warten bis es losgeht.

Was wäre China ohne Essen? Also hier unsere Flugverpflegung… 😀

In Xi’an angekommen nehmen wir den Airport Bus, welcher uns zu einem Hotel in der Nähe des Apartments bringt. Außerdem buchen wir gleich noch zwei Tagesausflüge am Flughafen. Einmal zu den Terracotta Kriegern und der andere soll uns zu einem berühmten Berg bringen. In Summe zahlen wir 500 Yuan =65€ (2×120 für die Terrakotta Armee und 2×130 für den Berg). Als ich im Vorfeld der Reise die Armee buchen wollte, hätte der Ausflug 250€ gekostet – pro Person!
Als wir das Apartment erreichen ist Joan weniger begeistert. Wir sind im 12. Stock eines Wohnkomplexes mit 2 Gebäuden à 31 Stockwerke. Direkt daneben ist eine Polizeistation und trotzdem hängen überall in den Fluren Warnhinweise vor Taschendieben und Einbrechern. Da ich kein Chinesisch lesen kann, berührt mich das ganze dann erst im Nachgang, als ich merke wie unwohl sie sich fühlt. Ich schlage vor, ein anderes Apartment zu buchen und umzuziehen, doch sie lehnt ab.

Schlussendlich war es dann doch ganz ok und auch spannend, wenn wir jeden Tag in einer anderen Etage ausgestiegen sind und den Rest zu Fuß gelaufen sind und ich mich als Chinese verkleidet hab um nicht so auzufallen… 😊
Abends gehen wir auf gut Glück in ein lokales Restaurant, wo extra für uns noch schnell ein Tisch mit zwei Hockern aufgebaut wird.

Anschließend auf dem Rückweg schnell noch ein wenig Obst und Brot für den nächsten Tag gekauft und ab ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.